Messe Sotschi 2009

Nicht nur Sotschi, sondern die gesamte Region, gehört zu den größten Wachstumsmärkten Russlands.

Über das Großereignis Olympia 2014 hinaus soll Sotschi und seine Umgebung zur nachhaltigen Nutzung als attraktives Urlaubsziel vorbereitet werden. Die durch die Spiele ausgelöste Dynamik wird der Region zu einem nie da gewesenen Bekanntheitsgrad verhelfen und stellt die Weichen für den touristischen Erfolg. Die kommunale Stadtverwaltung Sotschis und Krasnodars setzt ein immenses Investitionsvolumen für die nachhaltige Entwicklung der Infrastruktur, des Tourismussektors und den Wohnungsbau frei.

Sotschis Ausbau zum touristischen Anziehungspunkt beschert der Region auch langfristig nach den Olympischen Spielen 2014 jährliche Investitionen von bis zu 2 Mrd. Euro. Die Planungen für den Hauptteil der Bauvorhaben sollen in diesem Jahr abgeschlossen werden, so dass ab 2010 das „Bauen" so richtig beginnt.



RTE GmbH
Alexander-Bell-Straße 12   •   53332 Bornheim
Telefon: +49 (0) 2222 977878-0   •   E-Mail: info@Spamschutz.rte-logistic.de